< September 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Du unser Gott, du großer Gott, mächtig und schrecklich, der du Bund und Treue hältst, achte nicht gering all das Elend, das uns getroffen hat.
Nehemia 9,32

Bartimäus schrie: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost, steh auf! Er ruft dich!
Markus 10,48-49

Sonntag, 17.09.2017       11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Wir werden den Tag um 10:00 Uhr mit einem Gottesdienst unter Mitwirkung des Posaunenchores aus Glückstadt und des Kirchenchores in der Kirche Kollmar beginnen.

In dem Gottesdienst werden neue Mitarbeiterinnen der Kita Kollmar „De Strandlöper“  in den kirchlichen Dienst eingeführt.     

Der Bauernmarkt wird dann um 11:00 Uhr, mit einem Posaunenchor eröffnet.

Zum Angebot des Marktes gehören in diesem Jahr neben Obst  und Gemüse auch  vielerlei Dinge von Kunsthandwerkern.                                                

Das  umfangreiche Programm mit Kirchenführungen, Turmbesteigungen, Kasperletheater, Posaunenchor  und einem  kleinen Konzert der Liedertafel Kollmar v. 1877 e.V. wird die Gäste unterhalten.                                                                                                

Die Kinder können einem Schmied bei der Arbeit helfen und sich selbst ein Erinnerungsstück schmieden. Außerdem können die Kinder Gold waschen und Stockbrot backen.

Im Kirchencafé  des „Förderkreises für Kunst in der Kirche Kollmar“ gibt es leckere selbst gebackene Kuchen, Kaffee, Tee und Kaltgetränke.           

Außerdem wird es Grillwurst, Grillfleisch sowie am Mittag eine vegetarische  Minestrone geben.

Der Erlös aus Standgebühren, Kirchencafé  und Spenden kommt  zu gleichen Teilen der Restaurierung von Kunstgegenständen in der Kirche Kollmar und der Orgelrestaurierung in der Kirche in Neuendorf  zu Gute.